top of page

JPC BLOGBEITRÄGE

French-Cleat oder JPC-Cleat: Werkzeugwand für Schreiner und Tischler

Aktualisiert: 1. Dez. 2023

Eine ordentliche Werkzeugaufbewahrung in der Schreinerei hat großen Einfluss auf die Effizienz bei der Arbeit.


Viele kennen die Aufhängung mit klassischer Keilleiste (French Cleat), mit der sich Werkzeughalterungen flexibel anbringen lassen.


Wir haben das Thema Werkzeugaufhängung nochmal neu, einfacher und besser gedacht. Das Ergebnis ist das JPC-Cleat, das ihr gerne nachbauen könnt.


Der große Vorteil liegt darin, dass

  • Die Nuten einfacher zu erstellen sind (vor allem mit einer CNC)

  • Die Einhängung besser gegen Herausfallen gesichert ist




Was ist besser: JPC-Cleat oder French Cleat?


Wir haben in der Vergangenheit auch einige Werkzeugwände mit French Cleat gemacht. Hier einige Beispiele:




French Cleat hat folgende Vor- und Nachteile

  • Für Anfänger einfacher umsetzbar, wenn man einfach schräg geschnittene Platten verwendet

  • Viel Aufwand für Verschraubung und mehr Materialverbrauch




Für Fortgeschrittene: Das JPC-Cleat mit Aushängesicherung


Manchmal möchte man eine Aushängesicherung haben, damit das Werkzeug sicher befestigt ist. Vor allem bei Power-Tools möchte man sicher gehen, dass nichts herunterfällt.


Deswegen gibt es eine zweite Variante, die dieselbe Schwalbenschwanz-Nut verwendet. Statt dem L-förmigen Winkel wird hier ein gerades Aluprofil und ein kleiner Feder-Riegel verwendet. Der Riegel schnappt von selbst in die Nut ein. Beim Herausnehmen muss man den Riegel kurz ziehen und schon ist das Werkzeug entsichert.





Comments


bottom of page